Mehrwertsteuer (MWST) bei Umstrukturierungen

Fusionen, Spaltungen, Ausgliederungen, Umwandlungen, Vermögensübertragungen etc. sind Umstrukturierungsvorgänge, welche der Mehrwertsteuer unterliegen können. In vielen Fällen kann oder muss das sogenannte "Meldeverfahren" angewendet werden. Eine sorgfältige und professionelle Planung einer Umstrukturierung kann hohen nachträglichen Mehrwertsteuerbelastungen vorbeugen.